Haustüren aus Aluminium

Groke Aluminium-Haustüren

Ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

glasfalzfuellung
Tür ähnl. RAL 9006 (Weissaluminium)
Füllung 2-seitig flügelüberd. ähnl. RAL 9006 (Weissaluminium)
Applikation in Edelstahloptik auf der Außenseite
Glas P4A / WSG Klarglas außen, Satinato weiss mitte, Float innen
Griff 15098 (SG 407 / Edelstahl matt)
Standardvariante: Ausführung Tür und Aluminiumglasfalzfüllung ähnl. RAL 9016, inkl. Glaseinsatz und Stoßgriff 14030 (SG 403)
Tür ähnl. RAL 3005 (Weinrot)
Füllung 2-seitig flügelüberd. ähnl. RAL 3005 (Weinrot)
Applikation
Glas P4A / WSG Klarglas außen, Satinato weiss mitte, Float innen
Griff 15098 (SG 407 / Edelstahl matt)
Standardvariante: Ausführung Tür und Aluminiumglasfalzfüllung ähnl. RAL 9016, inkl. Glaseinsatz und Stoßgriff 14030 (SG 403)
Tür ähnl. RAL 9016 (Verkehrsweiss)
Füllung 2-seitig flügelüberd. ähnl. RAL 9016 (Verkehrsweiss)
Applikation in Edelstahloptik auf der Außenseite
Glas P4A / WSG Klarglas außen, Satinato weiss mitte, Float innen
Griff 15098 (SG 407 / Edelstahl matt)
Standardvariante: Ausführung Tür und Aluminiumglasfalzfüllung ähnl. RAL 9016, inkl. Glaseinsatz und Stoßgriff 14030 (SG 403)

All-Inclusive-Angebot von Groke

AKN_Fruehjahrsaktion_All-Inclusive 2018

AKN_Fruehjahrsaktion_All-Inclusive 2018_201711_DE_Groke-01

Günstige Aluminium-Haustür-Aktion 2018

Jahresaktion_Express_2018

AKN_Jahresaktion_Express 2018_201710_DE_Groke

Aluminium: Leichtgewicht mit vielen Talenten

Aluminium macht nicht nur bei Türen eine gute Figur – ob als Verpackungsmaterial, in der Luft- und Raumfahrt, in der Baubranche oder in der heimischen Küche: Dem Werkstoff Aluminium begegnet man in vielfältiger Form. Gute Gründe dafür gibt es genug. Aluminium ist flexibel und widerstandsfähig, formstabil und leichtgewichtig. Es erfüllt höchste Ansprüche, wenn es um Design und Wirtschaftlichkeit oder Nachhaltigkeit geht, und auch für den Brandschutz bietet das Metall handfeste Vorteile.

Vielseitige Eigenschaften

  • Extrem witterungsbeständig, da sich bei dem Kontakt mit Sauerstoff eine Aluminiumoxid-Schicht bildet und das Metall gegen Korrosion schützt. Die Schicht hat eine Stärke von nur wenigen Nanometern und erneuert sich schnell, falls sie beschädigt wird.
  • Rund 75 Prozent des Aluminiums, das weltweit hergestellt wurde, werden seit 100 Jahren immer wieder neu verwendet. Die Recyclingquote von 95 Prozent im Baubereich steigt stetig.
  • Aluminium lässt sich sehr gut verformen und bearbeiten, zum Beispiel durch Gießen, Stanzen, Pressen oder Biegen. Es kann durch Bohren, Schneiden, Fräsen, Schweißen oder Kleben weiter verarbeitet und verbunden werden.
  • Seine hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit kommt in der Elektrotechnik und Elektronik oder einfach in der Küche zum Einsatz. Für viele Anwendungen ist es vorteilhaft, dass das Metall nicht magnetisch ist.
  • Aluminium bleibt auch bei extremster Kälte bis -269 °C, nahe dem absoluten Nullpunkt, einsatzfähig. Aluminium brennt nicht, und auch bei extremer Hitze gibt es keine toxischen Dämpfe oder Gase. Mit einem Schmelzpunkt von rund 660 °c sind auch die Brandschutzeigenschaften sehr gut.

Veredelung durch dekorative Beschichtungen

Aluminium benötigt aufgrund der Eigenschaft, sich mit einer Aluminiumoxid-Schicht selbst zu schützen, nicht unbedingt zusätzliche Schutzschichten. Aus dekorativen Gründen werden diese aber dennoch in vielen Fällen eingesetzt

Ihre Aluminiumhaustür können Sie hier virtuell konfigurieren: Besuchen Sie dafür den Konfigurator von Groke und teilen sie uns anschließend ihre Referenznummer per email mail@badeja.com mit und wir unterbreiten Ihnen eine kostenloses Angebot.