Flügeltore

Traditionell und pragmatisch

Leichter Durchgang für Auto und Mensch

Flügeltore

Die traditionelle Lösung für Garagen mit begrenztem Innenraum und Forderung nach einfachem Personendurchgang. Wie alle übrigen Produkte werden auch die Flügeltore genau nach Maß, den Kundenwünschen entsprechend produziert. Mit dem ansprechenden Design und Vielfältigkeit an Oberflächen und Farben passt sich dieser Klassiker an das moderne Bauwesen gut an.

Das Torblatt besteht aus Sandwichpaneelen. Die doppelwandige Paneelkonstruktion mit einem FCKW-freien PU-Schaumkern gewähren hervorragende Wärmedämmungseigenschaften. Die verzinkte Torblattzarge ist mit natureloxierten ALU-Profilen verkleidet. Das manuelle Tor wird mit einer Drückergarnitur und Profilzylinder abgesperrt. Standflügel hat zudem an der Torinnenseite aufgesetzten, nach oben und unten hin verschließenden Treibriegel. Mitgelieferte Arretiervorrichtung hält die geöffneten Flügel sicher in Position und verhindert das unkontrollierte Schließen des Tores bei einem Windstoß.

Auch Flügeltore können “per Knopfdruck“ gesteuert werden. Hierfür  wird das Tor über einen Flügeltorbeschlag mit dem Sommer-Deckenantrieb verbunden. Die potentiellen Quetschstellen zwischen Flügel und Zarge müssen in diesem Fall mit den Gummi-Schutzleisten abgesichert werden.

Auf die Details kommt es an:

  • Zarge – stabiler, verzinkter Stahlrahmen mit Alu-Verkleidungsprofil
  • Dichtung – umlaufendes Gummiprofil
  • Treibriegel – optimale Verriegelung
  • Flügelarretierung – hält die geöffneten Flügel sicher in Position
  • Gummi-Schutzleisten – als Fingerklemmschutz
  • Flügeltorbeschlag – zur Automatisierung mit Deckenantrieb